Psychotherapie und Begleitung

Digitalisierung, Überlastung, Unsicherheit, steigender Druck, unsichere Lage und vieles mehr sind äußere Faktoren, die zunehmend die  Lebenswelt von Menschen in ein ungesundes Ungleichgewicht bringen.

 

Doch es gibt es viele andere Gründe, ein seelisches Ungleichgewicht zu erlangen. 

 

Depressionen sind häufige Beschwerden meiner Patienten, auch an sehr starker Trauer kann man erkranken.

Die Beziehung zu einem Narzissten kann die Persönlichkeit so schwächen, dass man das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten verliert. Eine Trennung von einem Narzissten kann ein langandauernder Prozess sein, der ohne Unterstützung äußerst schwierig ist. 

 

Mangelnde familiäre Sicherheit oder Geborgenheit in der Kindheit kann das spätere Leben überschatten und bedarf einer Neuausrichtung.

 

Viele spüren die Vorboten einer seelischen Erkrankung auf die eine oder andere Weise. Das kann Überlastung sein, Schlaflosigkeit, Unruhe, Druck, Nervosität, unerklärliche Schmerzen,  Erschöpfung, Überforderung, Sinnsuche, Angst, Zwänge, Genervtheit, gesteigerter oder verminderter Antrieb. Es gibt viele Phänomene in der psychischen Erkrankung.

 

Scheue dich nicht, Psychotherapie in Anspruch zu nehmen. Es zeugt von Stärke, wenn du diesen Zustand nicht länger hinnehmen möchtest.

 

Hier kannst du Psychotherapie in der Praxis und/oder in der Natur in Anspruch nehmen. Die Praxis ist für Selbstzahler.

 

Viele Zusatzangebote wie Entspannung, Achtsamkeit, wohltuende Impulse für den Erhalt der Leistungsfähigkeit, Gespräche mit positivem Fokus, Atem-Übungen u.v.m. ergänzen die Therapie, lassen dich auftanken und regenerieren. Auch längere Begleitung ist hier möglich, selbst wenn keine psychische Erkrankung vorliegt.

 

Naturtherapie

 

Mit meiner Begleitung und Anleitung profitieren Patienten von den vielfältigen Wirkungen der Natur in Kombination mit Psychotherapie. Manche nutzen bereits das neue Angebot der Psychotherapie im Wald. Du atmest leichter durch, das Nervensystem reguliert sich, Gelassenheit stellt sich schneller ein.