„Der günstigste Zeitpunkt für Entwicklung und Veränderung ergibt sich dann, wenn die Bremsen versagen oder blockiert sind.“

(W. Pechtl)

"WER NUR EINEN HAMMER HAT, FÜR DEN IST ALLES EIN NAGEL!"

In der langjährigen Tätigkeit verschiedener Fortbildungszentren sammelte ich fundierte Erfahrungen im Bereich Inhouse-Trainings für die Industrie, in der Beratung für Führungskräfte und im Führungskräfte-Coaching, später dann folgten verschiedene Therapieausbildungen und zuletzt der "Psychoonkologe" sowie die "Heilpraktikerin (Psychotherapie)". 

Aufgrund des schier unüberschaubaren Angebots im Beratungs- und Therapiebereich legte ich besonderen Wert auf einen qualifizierten Ausbildungshintergrund. 

 

 Mein Psychologie-Studium musste ich vor mehr als 20 Jahren auf der Zielgeraden kurz vor dem Abschluss wegen einer sehr schweren Krebs-Erkrankung abbrechen. Nach Chemotherapie und Bestrahlungen war an den finalen Abschluss nicht mehr zu denken. Ich war am Boden zerstört. War das ganze Studium vergeblich?

 

 

Als Coach wollte ich nicht arbeiten und ein  "Wald- und Wiesencoach" wollte ich nach Studienabbruch schon gar nicht sein, obwohl ich erfahren im Coaching war.  Therapeutin war mein Ziel! Qualität gerade im psychologischen Bereich ist äußerst wichtig. Wie also das hohe Ziel jetzt noch erreichen? Was tun, verzweifeln, aufgeben? 

 

Nein! 

Rundherum gut leben, nur anders als bisher!

 

Ich gewann wichtige Erkenntnisse, sah mutig hin und entschied mich für mich. Mein Motto: "Liebe deinen Nächsten WIE DICH SELBST!"

Das klingt einfach, war in der praktischen Umsetzung jedoch kompliziert und wollte gelernt sein, wenn man gewohnt war, Konflikte zu vermeiden.

Stillhalten, Aushalten, Durchhalten? Nein, nicht mehr!  

Ich habe mein Leben komplett verändert.  Meine Ziele erreichte ich auf wunderbaren Umwegen dennoch.

 

Mein Fazit:

Es lohnt sich, nach dem Ausschau zu halten, was stark macht.

"Du hast nur ein Leben! " wurde mein Leitspruch.

 Freude macht mir immer besonders, wenn Menschen  an sich und ihre Kraft zu glauben beginnen. Die Vielfalt aus Praxistätigkeit, Leitung von Seminar- und  Kunsttherapie-Gruppen in einer  Rehaklinik mit Onkologie und Neurologie und vielfältige Erfahrungen aus unterschiedlichen Feldern im Bereich der psychologischen Beratung finde ich noch immer erfüllend.

 

Oft liegt im Schlechten das Gute: heute bin ich dankbar, einerseits breites berufliches Erfahrungs-Wissen zu haben, das es meinen Patienten ermöglicht, nicht nur in der Theorie  zu hören, was sie verändern sollten. Ich weiß um die fließenden Übergänge von krank zu gesund und umgekehrt, kenne die Praxis des Arbeitslebens in vielen Facetten, weiß, was alltagstauglich ist und welche Faktoren in Veränderungswünsche mit hineinspielen. Diesbezüglich ist auch die Therapie "alltagstauglich". Zum anderen dürfen Sie bei mir hohe fachliche Standards erwarten. 

Ziel doch noch erreicht!

 

Doch nicht nur die fachliche oder berufliche  "Brille" sind wichtig. Manchmal trägt  gerade das Menschliche zur Genesung oder menschlichen Entwicklung erheblich bei. Die Wissenschaft erkennt zunehmend mehr, wie wichtig heilsame Beziehungen für Gesundung sind. Wir begegnen uns in meiner Praxis auf Augenhöhe, egal, was Sie mitbringen.

 

Privat bin ich seit mehr als 20 Jahren rückfallfrei  und  seit 2012 lebe ich im Rheinland in zweiter, glücklicher Ehe.

 

"Wer nur einen Hammer hat, für den ist alles ein Nagel", lautete ein Zitat, das mich stets leitete,  um Menschen nicht vorschnell  in Schubladen einzuteilen, sondern zu versuchen, sie bestmöglich zu verstehen.

Als professioneller Gesprächspartner mit persönlichem Engagement stehe ich Ihnen  in Übergangssituationen, die viel Kraft kosten, zur Seite. 

Eine breitgefächerte "Werkzeugkiste" ermöglicht es, das passende "Werkzeug" herauszuholen, Sie da abzuholen, wo Sie stehen und gemeinsam den passenden Weg zu finden.

 

Gesundheit ist komplex.

 

Ich bin überzeugt von  Selbstheilungs-Kräften, welche die Psychologie und Medizin intensiv erforscht hat. Anerkannte Gesprächs- und Arbeitstechniken sind für mich als Fachkraft für psychische Gesundheit selbstverständlich.

Ich spiegle Ihnen klar und wertschätzend, wo Veränderung für Sie hilfreich oder lohnend sein kann. Sie finden die Möglichkeit, auch verborgene Stärken und Kraftquellen zu entdecken, die Sie selbst bei sich bisher nicht sehen. Hinderliche Muster erkennen Sie und finden Wege, diese zu verändern.

Sie stärken Ihre seelische und körperliche Gesundheit.

 

 

  

Beruflicher Hintergrund:

  • Heilpraktikerin ( Psychotherapie )
  • Verhaltenstherapie-Ausbildung(Arsanis)
  • Psychoonkologie-Fortbildung (DKG)
  • Kunsttherapeutin (Zukunftswerkstatt therapie kreativ)
  • Ausbildung lösungsorientierte Gesprächsführung
  • Coach (LGA/TÜV Rheinland) 
  • NLP-Practitioner (Haberzettl-Schinwald)
  • Trainerin (LGA)
  • zahlreiche Fortbildungen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung
  • Hospizhelferausbildung, einjährig, jahrelange Erfahrung in Sterbebegleitung
  • Kunsttherapie in der ambulanten Rehabilitation für Krebs-, Schlaganfall-und psychisch kranken Patienten, in Gruppen und einzeln
  • Mitglied im VfP Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
  • Fortbildungen im Bereich Kunsttherapie, Psychologie, Coaching, Verhaltenstherapie, Persönlichkeitsentwicklung, soziale Kompetenz, Verhandlung, Konfliktkompetenz,  Kommunikation, Hospizarbeit, u.v.m.
  • langjährige Tätigkeit als Beraterin in einem Trainingszentrum für Management, Coaching/Führung bei LGA/TÜV Rheinland
  • Kreative Ausdruckskunst für Kinder in einer Gesamtschule
  • Kinder-Kunstateliers in eigener Praxis
  • Seminarangebote zu unterschiedlichen Themen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Selbstwertstärkung, Frauen in Führung, Resilienz,  beruflicher Positionierung und Stärke
  • Vorträge zu Resilienz und psychischer Gesundheit 
  • 2008 -heute: Vivadrenalin® - Aufbruch zum Leben.
    Coaching und Beratung     

„Man muss sich einfach Ziele setzen, dann kann man sich komplizierte Umwege erlauben.“

(Charles de Gaulle)

 Ich arbeite in dem Bereich, bei dem ich mich am besten auskenne: an der Schwelle zum „Aufbruch ins Leben“, was auch immer das für Sie gerade bedeutet.  Auf jede neue Begegnung in meiner Praxis, jeden neuen Lebensweg bin ich gespannt, mit Vorfreude auf die Zusammenarbeit, die wachsende Leichtigkeit, die durch den gestärkten Lebenswillen und die Veränderungen oft entsteht, Lebenskraft, Freude, Sinn u.v.m.